For Successful
People

Vermögensmanagement im Niedrigzinsumfeld

Um trotz steigender Inflation und niedriger Zinsen die Kaufkraft des eigenen Vermögens zu bewahren, sind Investments in Wertpapiere eine chancenreiche Alternative.

Die meisten Anlegerinnen und Anleger kommen derzeit nicht um die Frage herum: Wie kann ich mein Geld angesichts des niedrigen Zinsniveaus und der hohen Inflation gewinnbringend anlegen? Denn wird das Geld auf Sparkonten oder am Sparbuch liegen gelassen, erleidet man derzeit einen unausweichlichen Kaufkraftverlust. Möchte man sein Vermögen derzeit zumindest erhalten, bieten Wertpapiere wie Investmentfonds interessante Perspektiven.

Eine kürzlich von der UniCredit Bank Austria in Auftrag gegebene Umfrage zum Anlageverhalten der Österreicherinnen und Österreicher zeigt, dass das Interesse an Wertpapieren und auch nachhaltigen Investments vor allem bei jungen Bankkundinnen und Bankkunden unter 30 Jahren stark gestiegen ist. Doch das gestiegene Interesse hinkt immer noch den tatsächlichen Anlagen hinterher: So hat zwar rund ein Drittel der Befragten großes Interesse an Wertpapieren, aber erst 20 Prozent investieren auch tatsächlich in diese Assetklasse. Vor allem die langfristige Vermögensanlage und die Altersvorsorge stehen bei der Investition in Wertpapieren laut Umfrage im Vordergrund.

Vermögen managen lassen durch Anlagespezialisten

Für den Erfolg individueller Wertpapierveranlagungen sind vor allem die persönlichen Anlageziele sowie -zeiträume vorab zu definieren und auch die eigene Risikobereitschaft muss im Beratungsgespräch geklärt werden, da Wertpapiere auch Risken mit sich bringen. In Hinblick auf die persönliche Lebenssituation ist eine objektive Analyse der Finanz- und Vermögenswerte und ein laufender Qualitätscheck der Vermögensanlage besonders wichtig.

Wer sein Vermögensmanagement in die Hände von Investmentexpertinnen und -experten legen möchte, kann dies mit dem VermögensManagement Premium tun. Erfahrene Investmentprofis managen aktiv Vermögen ab 50.000 Euro nach dem individuellen Investmentansatz. Ab 100.000 Euro wird mit dem „VermögensManagement 5Invest“ ein umfassendes Vermögensmanagement durch ein Anlagespezialisten-Team angeboten.

Kontakt:
Helmut Birringer,
Landesdirektor Premium Banking Bundesländer Süd
T. + 43 (0)5 05 05-63100

Fotocredit: UniCredit Bank Austria

Bezahlte Anzeige