JUST Business

Mit dem Jahreswechsel hat sich an der Spitze der Kammer der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen (KSW) in der Steiermark ein bedeutender Wechsel vollzogen.
Mehr
Sponsored
Die Plattform Automatisierungstechnik AT Styria versteht sich als Netzwerk, das Unternehmen, Bildung und Forschung zusammenbringt. Durch Kooperation sollen noch mehr Innovationen und Technologieaustausch ermöglicht werden.
Mehr
Sponsored
Automatisierung erhöht die Wettbewerbsfähigkeit der Steiermark immens. Die Steiermark ist ein internationaler Hotspot in der Automatisierungstechnik.
Mehr
Gerade für industriell geprägte Gemeinden abseits der Landeshauptstädte ergibt sich durch die Bahnanbindung die Chance, für Einpendler attraktiver zu werden. Pendeln statt wegziehen könnte zum neuen Lebensentwurf werden und die Abwanderungstendenzen aus den ländlichen Regionen bremsen.
Mehr
Eine Million Mitgliedsbetriebe, zehn Millionen Menschen: Das NAAN schreitet auf dem Weg zur EU-Makroregion Alpen-Adria zügig voran.
Mehr
Die "Erlebniswelt Wirtschaft" erweitert ihr Angebot um ein faszinierendes Highlight: Die interaktive AT&S-Erlebniswelt in Leoben.
Mehr
Die konjunkturelle Abwärtsspirale hält an, und das Wirtschaftsklima in der Steiermark zeigt keine Anzeichen einer Besserung zum Jahresende.
Mehr
Der Klimawandel sorgt mit häufigeren Niederschlägen und Überschwemmungen für ein eher amorphes Image des Elements Wasser. Dabei besitzt Wasser enormes Potenzial: Aus Abwasser und Grundwasser lässt sich umweltfreundliche Energie etwa für Heizungs- und Kühlungszwecke oder Strom gewinnen. Nicht zuletzt, um die Verwendung fossiler Brennstoffe für die Energiegewinnung zu vermeiden.
Mehr
Wer heute ein Gebäude plant oder baut, trifft Entscheidungen für Jahrzehnte. Ziviltchniker:innen beraten bereits in der Planung über Nachhaltigkeitsziele, gesetzliche Anforderungen und die Entscheidung: Neu bauen oder revitalisieren? Allgemeines Ziel ist, die Sanierungsquote deutlich zu erhöhen.
Mehr
Wenn wir zukünftig auf gutes Klima bauen wollen, muss die Bauwirtschaft als einer der Hauptklimatreiber bereits heute Lebensräume nachhaltiger planen und gestalten. Lebenswertere Quartiere, energieeffiziente Räume und verantwortungsvolles Planen sind der Schlüssel dazu.
Mehr
Mit der „Area Süd“ entsteht der zweitgrößte Wirtschaftsraum Österreichs. Die Koralmbahn dient dabei als „Türöffner“ für mehr Wachstum, das weit über die eigentliche Bahntrasse hinausreicht.
Mehr
Michael Kropiunig von der steirischen Rechtsanwaltskammer im Gespräch über die geplanten ESG-Kriterien, die Unternehmen dabei helfen, zukunftsfit zu werden und ein gutes Klima zu schaffen – für die Umwelt, aber auch für Mitarbeiter und den Mitbewerb.
Mehr
Die Plenarversammlung der Steirischen Rechtsanwälte hat entschieden: Michael Kropiunig, ein erfahrener Rechtsanwalt aus Leoben, tritt das Amt des Präsidenten der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer an.
Mehr
Der Weg sei vorgezeichnet, heißt es: von der Reparatur zur Prävention, von der Symptombekämpfung zum ganzheitlichen Gesundheitsmodell. Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung – Kraft und Ausdauer –, mentale Fitness, „vernünftiger“ Umgang mit Sucht- und Rauschmitteln, regelmäßige Vorsorge und, und, und.
Mehr
Mehr laden
Consent Management Platform von Real Cookie Banner