Das Know-Center erforscht neue Methoden zur Arzneimittelherstellung

Das Know-Center forscht an innovativen KI-Lösungen, um Arzneimittel schneller zu entwickeln.
JUST

Das Know-Center forscht an innovativen KI-Lösungen, um Arzneimittel schneller zu entwickeln.

Die Entwicklung neuer Medikamente ist ein komplexer und teurer Prozess. Von der Wirkstoffsuche bis zur klinischen Anwendung fallen riesige Mengen oft sensibler Daten an, die ohne künstliche Intelligenz (KI) kaum handhabbar sind. Eine Methode der KI ist beispielsweise maschinelles Lernen (ML), das in großen Datenmengen mithilfe mathematischer und statistischer Modelle Muster erkennt und daraus Entscheidungsgrundlagen erstellt. ML wird eingesetzt, um Wirkstoffmoleküle zu entwickeln, Arzneimittel umzuwidmen und das Verständnis der biologischen Interaktionen zu verbessern.

Schlüsseltechnologie für die Pharmabranche

Gemeinsam mit Partnern aus der Pharmabranche arbeitet das Know-Center daran, die Entwicklung neuer Medikamente maßgeblich zu beschleunigen und dadurch Kosten zu senken. Bei jeder Entwicklung eines neuen Medikamentes entsteht auch neues Wissen. Diese wertvolle neue Information wird vom Know-Center genutzt, um bei einer nächsten Arzneimittelentwicklung und Markteinführung eine Zeitersparnis zu erzielen. Dazu werden am Know-Center Datenplattformen gezielt weiterentwickelt, um diese Information bestmöglich für Entwicklungsprozesse verfügbar zu machen.

Eine weitere Herausforderung in der Medikamentenentwicklung ist der Mangel an öffentlich verfügbaren Daten, da die meisten der generierten Daten Schutzrechten unterliegen. Die Verwendung synthetischer Daten sowie KI-basierte Vorhersagen könnten diese Datenlücken füllen.

„Die Pandemie hat uns gezeigt, dass Arzneimittel in manchen Fällen schnell und in großer Zahl verfügbar sein müssen. Mit unserer Forschung wollen wir dazu beitragen, Prozesse entlang der Wertschöpfungskette der Wirkstoffentwicklung zu automatisieren und zu beschleunigen.“

Mehr Informationen:
www.know-center.at

Foto: Stefanie Lindstaedt, CEO Know-Center GmbH

Fotocredit: Jorj Konstantinov

Bezahlte Anzeige

 

Weitere Beiträge
Consent Management Platform von Real Cookie Banner