For Successful
People

Science Park Graz als Turbo für Start-ups

Die Steiermark ist nicht nur österreichweit der beliebteste Standort von Start-up-GründerInnen, sondern avancierte in den vergangenen Jahren auch zum Zentrum akademischer Spin-offs. Dies ist insbesondere auch auf den Science Park Graz, dem Hightech-Inkubator der TU Graz, Uni Graz und Med Uni Graz, zurückzuführen, wo Start-ups hochinnovative Lösungen entwickeln.

„Wir unterstützen UnternehmerInnen dabei, ihre Träume, Ziele und Visionen zu realisieren. Die Start-ups von heute sind die Industriebetriebe von morgen“, betont Science-Park-Graz-Geschäftsführer und ESA-Space-Solutions-Austria-General Manager Martin Mössler. „Unser Ziel ist es, Forschung in reale Arbeitsplätze zu übersetzen. Die Ansiedlung von innovativen AkademikerInnen in Graz zur Gründung neuer Start-ups ist dabei ein wichtiges Instrument.“

Jetzt bewerben unter:
sciencepark.at und esa-bic.at

 

Fotocredit: fotoCRafie

„Science“ wird mit finanzieller Unterstützung in völliger Unabhängigkeit von der JUST Redaktion gestaltet.