Mit Hand und Herz

Professionelles Handwerk, die Liebe zum Detail und der Anspruch zur Perfektion sind die perfekte Mischung für ein Erfolgsrezept. Eines, mit dem das steirische Familienunternehmen Ladenstein „kocht“. Wenn es darum geht, kleine und große Raumwunder zu vollbringen, betritt ein Name die Bühne des Interiordesigns, der sich bereits in der nächsten Generation darauf versteht, Unmögliches möglich zu machen: Ladenstein. Ein besonderes Steckenpferd des solide gewachsenen steirischen Unternehmens ist, eine Raumsituation nach eingehender Analyse bestmöglich auszunutzen und zu verwerten, mit intelligenten Funktionen zu füllen und dabei auch die Ästhetik nicht außer Acht zu lassen. Die Basis dafür schafft die eigene Tischlerei, die auf maßgeschneiderte Lösungen für Kunden in vollem Umfang reagieren und so individuelle Wohnwelten realisieren kann.

Aus dem Vollen schöpfen

Was viele schon wissen und anderen gerade bewusst wird, ist der Umstand, dass Wohnraum in der Stadt immer mehr zu einem kostbaren Gut wird. Große Wohneinheiten werden oft gemeinschaftlich genutzt, neu entstandene Wohnungen sind schon bei ihrer Konzeption auf demografische Entwicklungen zugeschnitten. Wo die moderne Architektur ansetzt, muss auch das Interieur anknüpfen und fordert neue Denkansätze, wie man mit diesem veränderten Platzangebot bestmöglich umgehen kann. So bedient Ladenstein nicht nur eine Klientel, die nicht genau auf die Anzahl der Quadratmeter achten muss, sondern auch jene, darunter oft junge Leute, die für die ersten Schritte ihrer Unabhängigkeit vom Elternhaus ein Micro-Apartment wählen, das zum einen leistbar ist und zum anderen alles kann, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen.

Die Zukunft planen

Das Team rund um Erwin und Marcel Ladenstein ist darauf spezialisiert, für Räume die beste Lösung zu finden. Eine besondere ist das Klappbett, das, weil es sich perfekt in einem Schrank verstauen lässt, gut mit anderen Funktionen kombiniert werden kann. Das Konstruktionsprinzip bewährt sich bereits seit vielen Jahren und Nachfrage sowie Beliebtheit lassen nur den einzigen Schluss zu, dass Ladenstein mit diesem Produkt den Nerv der Zeit trifft. Verarbeitet werden – und das ist heute ebenfalls ein wichtiger Punkt bei der Kaufentscheidung – in erster Linie heimische Holzarten, die einen äußerst geringen ökologischen Fußabdruck vorweisen können. Sogar die Produktionsweise wurde in Hinblick auf eine positive ökologische Bilanz umgestellt, sodass nicht nur die Luft, sondern auch das Gewissen rein bleibt.

Sich gut aufgehoben fühlen

Von der Qualität und dem Know-how der Ladensteins kann man sich aber nicht nur als Bauherr auf der eigenen Baustelle, sondern auch in einem der drei Schauräume überzeugen. Im Showroom in der Wiener Innenstadt hat neben den eigenen Kreationen auch das italienische Traditionsunternehmen Molteni & C. ein neues Zuhause gefunden, das hier exklusiv mit einem ausgewählten Portfolio präsentiert wird. In Graz erfüllt der heimatliche Geist das Möbelhaus, das einer familiären Handwerks­tradition aus dem südsteirischen Sankt Stefan im Rosental entspringt, die auf das Jahr 1932 zurückreicht. Die Leidenschaft und das Wissen wurden von einer zur nächsten Generation weitergegeben. So werden bis heute stets neue Kapitel der Unternehmensgeschichte geschrieben, darunter auch die Realisierung des Rolf Benz Hauses Graz by Ladenstein in unmittelbarer Nachbarschaft, welches das Repertoire maßgeschneiderter Möbel aus eigener Produktion mit Sofalandschaften, Kleinmöbeln und Accessoires der bekannten deutschen Marke zusätzlich bereichert.

Kontakt

Ladenstein Interior
Schellinggasse 1, A-1010 Wien
wien@ladenstein.at
T. +43 1 698 14 40 40

Ladenstein
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 63, A-8010 Graz
graz@ladenstein.at
T. +43 316 83 11 83

ROLF BENZ HAUS GRAZ
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 63, A-8010 Graz
rolfbenz@ladenstein.at
T. +43 316 83 11 83 38

www.ladenstein.at

Fotocredit: Ladenstein

Entgeltliche Einschaltung

Weitere Beiträge
Consent Management Platform von Real Cookie Banner