Im Garten geht Gestaltung vor Funktion

Die Sgardelli Stahl- und Aluminiumbau GmbH in Knittelfeld ist in der Industriebranche, im Kommunalbereich und im privaten Baumarkt tätig. Produktion und Belieferung erfolgen österreichweit und auf höchstem Niveau. Das JUST DESIGN-Magazin hat den Geschäftsführer Hermann Kogler zum Thema „Garten“ interviewt.

Das Unternehmen Sgardelli baut auf eine flexible, kundenorientierte Belieferung mit hohem Qualitätsniveau und wird den steigenden Ansprüchen des Marktes, speziell im Nischenbereich, durch rasche, kostengünstige und technisch hochwertige Lösungen unter Einbindung der eigenen Umweltpolitik gerecht. Das spiegelt sich auch bei den individuellen Lösungen für den Bereich Gartendesign wider.

Das Portfolio der Sgardelli Stahl- und Aluminiumbau GmbH ist umfangreich. Was zeichnet das Unternehmen im Speziellen aus?

Wir sind ein kleineres Unternehmen, das sowohl für Industriekunden als auch für Privatkunden arbeitet. Aufgrund unserer Unternehmensgröße können wir sehr gut auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und dabei auf Kundenwunsch auch vom ursprünglich vereinbarten Weg abweichen. Die meisten unserer erfahrenen Mitarbeiter sind seit ihrer Lehrzeit bei uns beschäftigt, gut ausgebildet und flexibel.

Was ist für Sie das Besondere an der Umsetzung von Gartenprojekten?

Die Umsetzung von Projekten in Gartenanlagen hat meist den Reiz, dass die Gestaltung vor der Funktion geht. Man kann also wesentlich leichter auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden eingehen und muss nicht so sehr Rücksicht auf die Anforderungen der technischen Anwendung nehmen. Wesentlich ist dabei, einen Gleichklang mit der Natur herzustellen und trotzdem für den Betrachter präsent zu sein, sei es im funktionalen oder aber auch im gestalterischen Bereich.

Welches Gartenprojekt in naher Zukunft liegt Ihnen am Herzen?

Wir haben für einen Garten in unserer Umgebung bereits eine Skulptur aus Cortenstahl gefertigt und werden, sobald es die Klimasituation erlaubt, dort noch ein Badehaus bauen.

Es gibt eine chinesische Weisheit, die mit dem Satz „Willst du ein Leben lang glücklich sein, dann leg’ einen Garten an“ schließt. Was sagen Sie dazu?

Es hängt immer von der Einstellung ab, mit der man an ein Projekt „Garten“ herantritt, aber ein Garten ist immer Herausforderung und Kraftquelle zugleich. Ist man der Perfektionstyp, dann fordert die Überwachung des Wunschzustandes den Gartenbesitzer. Ist man der Typ, der die Natur sehr viel machen lässt, ist die Veränderung und das Anpassen der Vorstellungen an den Garten die Herausforderung.

Kontakt
SGARDELLI Stahl- und Aluminiumbau GmbH
Viktor-Kaplan-Straße 49, A-8720 Knittelfeld
T. 03512/82 916 M. stahlbau@sgardelli.at
W. www.sgardelli.at

Weitere Beiträge
Consent Management Platform von Real Cookie Banner