For Successful People

Coronavirus: bit media unterstützt Schüler, Lehrer und Eltern kostenfrei mit digitalen Werkzeugen

bit media reagiert und stellt das digitale Kommunikationstool „SchoolUpdate“, sowie die die digitale Lernumgebung „LONA“ für Schulen in Österreich kostenlos zur Verfügung.

bit media ist seit 20 Jahren ein strategisch wichtiger Partner von Schulen und Behörden im Bereich der digitalen Transformation. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen zahlreiche digitale Werkzeuge entwickelt, um die Administration, Kommunikation und das Lernen in Bildungseinrichtungen zu verbessern und zu erleichtern.

Derzeit gibt es in den Medien nur ein Thema: Das Corona-Virus und seine Auswirkungen, die nun bis zu zu Schulschließungen führen! Daher gilt es, gut ausgerüstet zu sein und über geeignete digitale Methoden zu verfügen, welche ein Kommunizieren und Lernen auch außerhalb eines regulären Schulbetriebs ermöglichen.

Die Firma bit media möchte, unabhängig von den gesetzten Maßnahmen der Bundesregierung, Schulen und andere Bildungseinrichtungen in ganz Österreich bestmöglich unterstützen.

Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen dazu entschieden, das Kommunikationstool „SchoolUpdate“ sowie die digitale Lernumgebung „LONA“ allen Schulen in Österreich völlig kostenfrei bis zum Ende des aktuellen Schuljahres zur Verfügung zu stellen.

Diese Aktion kann ab sofort von allen Schulen in ganz Österreich in Anspruch genommen werden, welche die angeführten digitalen Tools (SchoolUpdate, LONA) bis dato nicht oder nur teilweise im Einsatz haben.

Während SchoolUpdate die gesamte Kommunikation zwischen Schule, Lehrern und Eltern einfach und sicher ermöglicht, bietet LONA einen umfassenden Katalog an digitalen Lerninhalten aus den Themenbereichen Informatik (Digitale Kompetenz für SchülerInnen und LehrerInnen), Wirtschaft und Gesundheit, welche auch von zu Hause einfach und bequem genutzt werden können.

„Wir hoffen mit dieser Aktion die erschwerte Situation von Schulen und Familien zumindest ein Stück erleichtern zu können.“ erklärt Walter Khom, Geschäftsführer von bit media Österreich.

Für Rückfragen bzw. Inanspruchnahme dieses Angebots kontaktieren Sie bitte die zuständige Ansprechperson der Firma bit media.

Informationen zu Schoolupdate: www.schoolupdate.com

Informationen zu LONA: www.bitmedia.at/lona-education