For Successful People

Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente geht in die zweite Runde

Am 6. Oktober 2019 lässt „Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“ das gesamte Areal von WIFI, WKO, FH CAMPUS 02 und Talentcenter wieder zum Festgelände für die gesamte Familie werden. Es warten Top-Speaker wie Manfred Spitzer, Stefan Mey, Martin Auer, Luise Maria Sommer und Philip Keil. Und auch die WIFI-Werkstätten öffnen wieder ihre Türen.

Berufspiloten Philip Keil, über Herausforderungen und Erlebnisse seiner Laufbahn als Pilot reden hören? Oder mit Luise Maria Sommer in zwei exklusiven Workshops „Merken statt googeln“ das Gedächtnis trainieren? Das und mehr steht auf dem Programm von „Wissensdurst“, dem Fest für Bildung und Talente. Von 10:00 bis 16:00 Uhr wartet auf die großen und kleinen wissbegierigen BesucherInnen ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Neben Vorträgen der WIFI-ReferentInnen, Kurzworkshops und Mitmachstationen spricht unter anderem der renommierte Hirnforscher Manfred Spitzer in seiner Keynote über die Auswirkungen der Smartphone-Epidemie.

In luftige Höhen abheben mit Berufspilot Philip Keil

Einst Deutschlands jüngster Verkehrspilot startete Philip Keil seine Karriere mit 22 Jahren. Heute hat der Berufspilot schon mehr als 8.000 Flugstunden in der Luft verbracht sowie unzählige Starts und Landungen auf vier Kontinenten durchgeführt. Bei „Wissensdurst“ erzählt er über seine Erfahrungen, ein effektives Teamwork in der Luft und verrät, worauf es bei der Problemlösung ankommt und welche Tools ein Kapitän kennen sollte.

Merken statt googeln

Die Gedächtnisweltmeisterin, Guinness-Weltrekord-Halterin von 2003 und Senior World Memory Champion von 2016, Luise Maria Sommer, zeigt bei „Wissensdurst“ in zwei exklusiven Workshops, wie man ganz einfach sein Gedächtnis trainieren kann.

Die Smartphone-Epidemie – Über ihre Risiken und Folgen

Der Bestsellerautor und renommierte Hirnforscher Manfred Spitzer berichtet über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur „Smartphone-Epidemie“ und gibt in seinem Vortrag Einblicke, welche (negativen) Auswirkungen die intensive Smartphone-Nutzung auf die Menschen hat.

Die Gesichter des Darknets

Der freie Journalist und Autor des Buches „Darknet: Waffen, Drogen, Whistleblower. Wie die digitale Unterwelt funktioniert“, Stefan Mey, entführt die ZuhöhrerInnen in die digitale Unterwelt und zeigt, wie das derzeit bekannteste Darknet funktioniert.

Mehr Freitagnachmittag in den Montagvormittag

Unternehmer und Bäckermeister Martin Auer erzählt in einem Impulsvortrag, wie man mehr „Freitagnachmittag in den Montagvormittag“ bringen kann.

Ausprobieren und staunen

Noch mehr Abwechslung bieten die WIFI-Werkstätten. Sie öffnen am Sonntag, den 6. Oktober 2019, ihre Türen und zeigen unter anderem wie CNC-Fertigung eigentlich funktioniert oder was passiert, wenn ein Airbag auslöst. Und in praktischen Workshops geben die WIFI-ExpertInnen zum Beispiel Tipps dazu, welcher Wein mit welchen Gerichten harmoniert oder wie man mit Brainkinetik® das Gehirn leistungsfähiger macht.

Für die ganze Familie

Während die großen BesucherInnen ihre Hirnzellen in Schwung bringen, gibt es auch für die Kleinsten viel zu erleben. Sehen, hören, riechen – beim Spielmobil können sie an verschiedenen Stationen ihre Sinne testen. Eine Hüpfburg bietet Platz zum Austoben. Den musikalischen Rahmen bildet Soundportal-DJ Maxwell. Und auch das leibliche Wohl kommt nicht zur kurz. Diverse Foodtrucks sorgen für kulinarische Abwechslung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente

Wann:    Sonntag, 06. Oktober 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr, Eintritt frei

Wo: Areal von WIFI, WKO, CAMPUS 02 und Talentcenter

Weitere Infos unter: www.wissensdurst-fest.at

Foto: Keynoterin Dr. Luise-Maria Sommer, Fotocredit: Andreas Hafenscher