For Successful People

Sicherheit bei Investments

Wer investiert, ist nicht noch vor Fehlentscheidungen geschützt. Dennoch kann eine fundierte rechtliche Beratung beim Investment das Risiko begrenzen.

Bei Überlegungen, Ersparnisse anzulegen, steht die Beratung durch einen Rechtsanwalt üblicherweise nicht im Vordergrund. Dabei gibt es einige rechtliche Aspekte, die schon vor der Anlageentscheidung geprüft und in die Risikoabwägung aufgenommen werden sollten. Bei Investitionen in Aktien und sonstige Wertpapiere betrifft dies vor allem Fragen zur Risikobereitschaft und Anlageerfahrung des Erwerbers. Je größer die Eigeneinschätzung zu Erfahrung und Risikobereitschaft, desto geringer die Chancen, bei Verlusten eine Haftung des Vermittlers wegen Falschberatung in Anspruch nehmen zu können. Und was bringt die schönste Anlegerwohnung, wenn das Mietenmanagement nicht funktioniert und Delogierungen an der Tagesordnung stehen?

Mehr Informationen:

www.rakstmk.at

Foto: Michael Kropiunig, Vizepräsident der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer

Fotocredit: René Strasser