Hans Schullin

Bild von 1

SCHULLIN erhält zwei Design-Preise

Die Freude ist groß beim Grazer Designer und Juwelier SCHULLIN, dass gerade in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit zwei Design-Preise für gute Nachrichten sorgen. Der Diamantmond SPIRIT und das Tudor-Event #borntodare wurden mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet.

Überzeugt hat in der Kategorie „Excellent Product Design“ die mit 202 Diamanten besetzte Halbmond-Kette SPIRIT, die SCHULLIN anlässlich des „A Worldwide Friendship“-Projekts drei Jahre um die Welt reisen ließ. In der Kategorie „Excellent Communication Design“ gewann das Tudor-Event #borntodare, das bereits mit dem German Brand Award 2019 ausgezeichnet wurde.

Der Premiumpreis des Rat für Formgebung

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design- Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

 

Tudor-Event-Video: https://youtu.be/H03CnYSly6E

Tudor-Event Blogbeitrag: www.schullin.at/born-to-dare

SPIRIT-Halskette: www.schullin.at/spirit

 

Fotocredit: Geopho