Tierpark Mautern: Pate Rob Bekkers (CEO PEWAG) mit Ulrike Nemetz (Ärztin).

Steiermark hilft: Ulrike Krawagna organisierte die Erlebnisreisen für die Schutz
suchenden Kinder aus der Ukraine.

Tierpark Herberstein: Paten der Hypo Vorarlberg, Heike Huber (Private Banking) und Daniel Gerhold (stv. Regionaldirektor).

Für die Therme Loipersdorf: die Marketingleiterin Birgit Stampfl.

Schoko-Laden-Theater: Patin Kathrin Zenker von Zen11 mit JUST-Herausgeber
Alexander Pansi.

Fotografin Nora Puntigam und Musiker Johannes Lafer.

Erlebnisbad Loipersdorf: Pate Markus Spellmeyer (Vorstand Merkur Versicherung).

Claudia (Privatbrauerei Hirt) und Alfred Knollmüller (Fotos).

Tatkräftige Unterstützung von Nikolas, Julian und Lara.

Bild von 9

JUST Happy Moments

Dank großzügiger Sponsoren konnte die Initiative JUST Happy Moments gemeinsam mit „Steiermark hilft“ ukrainischen Kinder und ihren Familien in den letzten Wochen ein paar unbeschwerte Stunden schenken. Für die großherzigen Unterstützer gab es nun selbst einen JUST happy moment.

Wir können die Bilder, die die Schutz suchenden ukrainischen Familien im Kopf in die Steiermark mitgebracht haben, nicht löschen“, sagt JUST-Herausgeber Alexander Pansi, „aber wir können mit schönen Momenten neue Bilder schaffen.“ Genau das ist die Intention von #JUSThappymoments, die über die Initiative „Steiermark hilft“ Wirklichkeit geworden sind.

Um den Sponsoren für die unbürokratische Unterstützung Dankeschön zu sagen, luden der Honorarkonsul der Ukraine Friedrich Möstl und Alexander Pansi zum gemeinsamen „happy moment“ in die Messehalle Graz. Der Platz hätte nicht besser gewählt werden können – die Gästeschar fand sich inmitten der lebensfrohen Schau mit 1600 Kunstwerken von James Rizzi ein. Der US-amerikanische Ausnahmekünstler wirft in seinen Werken „ein durchgehend positives Licht auf die Welt“, brachte es Markus Braun vom Kunsthandel Art 28, Verwalter des künstlerischen Erbes Rizzis, auf den Punkt.

Um unbeschwerte Stunden und positive Erlebnisse für über 100 ukrainische Kinder zu schaffen, hatte Ulrike Krawagna von „Steiermark hilft“ eine Reihe von Ausflügen organisiert, die Busfahrten wurden durch Retter Reisen durchgeführt. Viele Sponsoren übernahmen Patenschaften: Pewag-CEO Rob Bekkers jene für einen Erlebnistag in Mautern – Der Wilde Berg, Markus Spellmeyer, Vorstand der Merkur Versicherung, unterstützte den Besuch der Kinder in der Therme Loipersdorf. „Wir freuen uns, ein Teil dieser Bewegung zu sein“, bekräftigte er. „Ich glaube, es war ein unvergesslicher Tag für die Familien, die geplante Abfahrt hat sich nämlich deutlich verzögert“, erzählte sichtlich gerührt Birgit Stampfl von der Therme Loipersdorf.

Als Sponsor war auch die Hypo Vorarlberg sofort mit an Bord: „Wir haben keine Sekunde gezögert und sofort zugesagt“, so Heike Huber. Für die Schuz suchenden Familien ging es in die Tierwelt Herberstein, während die Investment-Experten Kathi und Georg Zenker von Zen11 ins Schoko-Laden-Theater von Josef Zotter einluden.

Für kulinarische Freuden in der stimmigen Kulisse der Rizzi-Schau sorgte ein Flying Dinner, unter anderem mit Güssinger Garnelen als Protagonisten und edlen Tropfen von den Weingütern Krispel und Muster. JUST-Mastermind Alexander Pansi zeigte sich glücklich und dankbar über die großzügige Unterstützung und die vielen positiven Vibes. Musiker und Sänger Johannes Lafer unterstützte mit seiner Kunst den Abend und präsentierte passend zum Erlebnis seinen Song „Urlaub in Österreich“.

Fotocredit: Nora Puntigam