Hans Schullin bei der Preisverleihung im Design Center Linz

Fotocredit: Fotostudio Eder

Bild von 1

GOLD für SCHULLIN beim Austrian Event Award 2019

Mit dem TUDOR-Event #borntodare gewann der Grazer Designer und Juwelier Schullin in der Kategorie „Consumer Events“ den 1. Platz beim Austrian Event Award 2019 vor Größen wie Red Bull und Römerquelle.

Am 4. Dezember 2019 wurde im Design Center Linz zum 23. Mal der Austrian Event Award verliehen. Von der zehnköpfigen Fachjury, bestehend aus Persönlichkeiten der Eventbranche aus Österreich und Deutschland, wurde Schullin‘s TUDOR-Event #borntodare mit GOLD in der Kategorie „Consumer Events“ ausgezeichnet. Für die Juryentscheidung waren Kreativität, Umsetzung, Zielerfüllung sowie der Gesamteindruck wesentlich.

Sie sind das Markenzeichen von Schullin: Events in weitgehend unbekannten oder allgemein nicht zugänglichen Locations. Im November 2018 lud Schullin zu einem Event der Rolex-Tochtermarke TUDOR in einer einzigartigen Location, denn die ausgesuchte Örtlichkeit auf den Reininghaus-Gründen in Graz wurde zwei Wochen nach dem Event abgerissen. Wie in der Einladung versprochen, entführte der Uhrenautor Gisbert L. Brunner bei seinem Vortrag in die Welt der Uhren-Manufaktur TUDOR. Der Vortrag wurde jedoch jäh von einem sich von außen rasch nähernden Bagger unterbrochen, der Hollywood-reif durch die Wand brach und scheinbar mit den Abrissarbeiten begann. Die Gäste „flüchteten“ durch einen Skater-Parcours in eine große Halle, wo ein Pulk von Football-Spielern nach lautem Kampfschrei hinaus stürmte und die Bühne frei gab für eine akrobatische Tanzeinlage inklusive TUDOR Marken-Botschafterin „Lady Gaga“, die am Ende der Show eine Standuhr abfackeln ließ. Nach dem Spektakel konnte die neue TUDOR-Kollektion von Schullin besichtigt werden.

Für das TUDOR-Event wurde Schullin bereits mit dem German Brand Award 2019 ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung in Berlin wurde Schullin in den Kategorien „Excellence in Brand Communication – Storytelling & Content Marketing“ sowie „Brand Experience of the Year” als WINNER geehrt.