Ronald Zentner mit Martin Wiegele, Michael Walchhofer und Waltraud Endthaller

Die Nettosieger

Die Bruttosieger

Bild von 3

13. Gösser-Medien-Einladungsturnier

Graz, 10. September 2020. – Mehr als 30 Medienvertreter waren dem Ruf von Gösser-Verkaufsdirektor Ronald Zentner zum traditionellen Golf-Medienturnier am GC Murhof gefolgt. Als Stargäste standen auch der frühere Abfahrts-Skiweltmeister Michael Walchhofer und Golf-Professional Martin Wiegele bei einer 18-Loch-Runde im 2er-Texas-Scramble am Abschlag. Die Vertreter aus der Medienbranche bewiesen bei der 13. Auflage dieses Turniers, dass sie nicht nur mit Kamera, Mikrofon und Tastatur umzugehen wissen, sondern auch Driver, Eisen und Putter bestens im Griff haben.

Den Sieg in der Bruttowertung holten sich Martin Wiegele und Philip Fürstaller (Woche Graz) mit einer beeindruckenden 65er-Runde (-7) vor Murhof Gruppe-Marketingleiter Gerald Stangl und Jürgen Lehner (Klipp Magazin), die eine starke 69er-Runde (-3) spielten und damit die Nettowertung gewannen. Auf Platz drei landeten Murhof Gruppe-Geschäftsführer Klaus Geyrhofer und Robert Waleczka (Sport-Planungschef), der die interne ORF-Wertung vor dem steirischen Landesdirektor Gerhard Koch, Michael Berger (Leitung Sport aktuell) und Chef-Regisseur Michael Kögler für sich entschied.

„Ich freue mich sehr über die große Beliebtheit und die ständig steigende Teilnehmerzahl an unserem Medienturnier. Wir haben einen perfekten Golf-Tag am Murhof verbracht und dabei auch die Gelegenheit genützt, bei dem einen oder anderen Glas Gösser Bier gemütlich mit den Journalisten zu plaudern. Einmal mehr stand der freundschaftliche Umgang der Medienvertreter untereinander im Mittelpunkt. Nachdem es uns gelungen ist, das Turnier trotz schwieriger Voraussetzungen aufgrund der Corona-Krise auch heuer zu veranstalten, sind wir guter Dinge, dass es 2021 die 14. Ausgabe des Gösser-Medienturniers geben wird“, erklärte Ronald Zentner.

Fotocredits: GEPA-pictures