Good Stories

Messe Congress Graz schafft tolle Location für Bienen

Die Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft hat immer ideale Locations. Dies gilt ab sofort auch für die Bienen. Denn die MCG ist fortan im Kreis zahlreicher nationaler und internationaler Unternehmen auch Partner beim Gesellschaftsprojekt BioBienenApfel. Sie schafft so neuen Lebensraum für die Bestäuber in der steirischen Landeshauptstadt. Diese Blumenwiese wird ab dem kommenden Jahr Millionen kleine Bienen-„Besucher:innen“ nach Graz locken. Beim Ansäen mit dabei waren die MCG-Vorstände Armin Egger und Barbara Muhr, Projekt-Initiator Manfred Hohensinner, Stadtrat Manfred Eber sowie Gemeinderätin Daniela Katzensteiner und Bezirksrat Valentin Gritsch.

Blumen- und Industriefest 1880

Für die MCG ist die Partnerschaft mit dem BioBienenApfel eine Rückkehr zu den eigenen Wurzeln. Denn das erste Event am Messestandort Graz war 1880 ein Blumen- und Industriefest. Mit der neuen Blumenwiese am Messegelände schließt sich ein Kreis, der für das zukunftsorientierte sowie nachhaltige Wirtschaften der MCG steht. Unter dem Motto „bewusst, nachhaltig, grün“ wird bei allen Events auf den schonenden Umgang mit den Ressourcen geachtet. Die MCG ist international als „grüner Betrieb“ zertifiziert.

MCG Vorstände Armin Egger & Barbara Muhr: „Umwelt und Nachhaltigkeit sind wesentliche Kernbereiche der Unternehmensphilosophie der MCG. Schon seit 1998 wird bewusst an der Einsparung von Energie- und Produktionskosten gearbeitet und wir haben unsere Mitarbeiter:innen auf diese Themen sensibilisiert. Die Partnerschaft mit dem Gesellschaftsprojekt BioBienenApfel gibt uns die Möglichkeit, noch mehr Menschen für den sorgsamen Umgang mit unserem unmittelbaren Lebensraum zu sensibilisieren. Zudem leisten wir mit der Bereitstellung von nutzbarer Fläche auf unserem Messegelände einen bedeutsamen Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt sowie dem Erhalt der Natur.“

Die MCG darf sich somit in die Riege vieler namhafter Partner dieses Projektes einreihen. Gemeinsam setzen sie so mit Unternehmen wie u.a. Spar Österreich, dem ÖAMTC, dem Aufsteirern Festival, kronehit oder Miele Österreich sowie prominenten Botschafter:innen, wie zum Beispiel Lizz Görgl, Carina Wenninger, Charlott Cordes, Dominic Thiem, Sebastian Vettel und Franco Foda ein wertvolles Zeichen in Richtung Natur- und Artenschutz.

Frutura-Eigentümer und Projekt-Initiator Manfred Hohensinner: „Messe Congress Graz hat eine große Strahlkraft in alle Gesellschaftsschichten. Deswegen ist die MCG ein perfekter Partner für den BioBienenApfel, weil wirklich jede und jeder einzelne von uns mit seinem täglichen Handeln Großes bewirken kann. Das Schaffen neuer Lebensräume für die Stadtbienen ist ein wesentlicher Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt.“

 

Foto v.l.: Manfred Hohensinner, Valentin Gritsch, Daniela Katzensteiner, Barbara Muhr, Manfred Eber und Armin Egger

Fotocredit: MCG, Wiesner