For Successful People

KNAPP entwickelt top-modernes Logistikzentrum für Zalando

Mit der neuesten Technologie von KNAPP entsteht in den Niederlanden eines der größten Online-Versandlager in Europa. Zalando beauftragt das steirische Technologieunternehmen mit der Automatisierung eines innovativen Logistikzentrums in der Nähe von Rotterdam.

In fünf Jahren möchte Zalando ein Bruttowarenvolumen von 20 Milliarden Euro erreichen und so die erste Anlaufstelle für Mode in Europa sein. Für dieses zukunftsweisende Projekt hat Zalando sich nun für KNAPP als Partner entschieden. Die Freude darüber ist groß und das KNAPP-Team hat bereits Anfang Oktober mit der Umsetzung begonnen. In zwei Jahren soll die Anlage in Betrieb gehen und Kunden im westeuropäischen Raum, wie die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien und Großbritannien, beliefern.

Zalando investiert 200 Millionen Euro

Von den elf Zalando-Logistikstandorten wird das neue Distributionszentrum den höchsten Automatisierungsgrad haben. Das Logistikzentrum bietet Platz für rund 16 Millionen Artikel, an Spitzentagen werden mehrere hunderttausend Stück pro Tag das Lager verlassen. Eine Kombination aus moderner KNAPP Shuttletechnologie und Taschensorter der KNAPP Tochter Dürkopp macht das möglich. Dafür investiert Zalando rund 200 Millionen Euro in das Gesamtprojekt. Christoph Lafer, Vice President Retail Solutions KNAPP AG, freut sich: „Wir sind sehr erfreut, dass Zalando sich für diese zukunftsweisende Lösung entschieden hat! Als Systemanbieter sind wir erster Ansprechpartner von der Beauftragung bis zu Realisierung und dem Service der gesamten Anlage.“ Das Logistikzentrum ist riesig und erstreckt sich über eine Länge von über 500 Meter. Die komplexen Prozesse im Lager werden von einem KNAPP Projektteam gemeinsam mit Zalando geplant. „Unser besonderer Ansporn ist es, einen der größten Online-Shops in Europa mitzugestalten! Viele von uns sind selbst Zalando Kunden. Das motiviert. Jeder bringt sein Fachwissen und seine Ideen ein – nur so wird ein Projekt dieser Größenordnung realisiert. Innovation, Kreativität und zugleich eine sehr professionelle, strukturierte Herangehensweise sind gefordert. Ich bin daher sehr stolz auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit im Team!“, resümiert Lafer. Die monatelange Denkarbeit hat sich bezahlt gemacht – das gesamte Projektteam freut sich über den Auftrag und das von Zalando entgegen gebrachte Vertrauen. „Dieser Großauftrag hat natürlich enorme Bedeutung für unser Unternehmen, sowohl hier in Hart bei Graz als auch für unseren Standort in Bielefeld. Wir freuen uns außerordentlich, mit diesem wegweisenden Projekt die bestehende Partnerschaft mit Zalando zu verstärken. Wir setzen damit konsequent unseren Weg fort, führenden Unternehmen mit intelligenten Lösungen die benötigte Flexibilität und Zukunftssicherheit zu geben“, so Heimo Robosch, Executive Vice President KNAPP AG, der sich über die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit Zalando freut.

KNAPP ist der Partner für Fashion-Logistik

Die Kombination aus modernster Technologie für die automatische Bereitstellung von Hänge- und Liegeware und das langjährige Branchen-Know-how macht die KNAPP-Gruppe zum führenden Logistik-Partner für Fashion-Unternehmen. Die Taschensorter-Technologie des KNAPP Tochterunternehmens Dürkopp führt unterschiedliche Systeme im Lager zusammen. So kann beispielsweise ein effizientes Retouren-Handling gewährleistet werden.

Fotocredit: KNAPP/Kanizaj