For Successful
People

JUST Design

Faszinierendes Fadenspiel

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Und wenn diese schon in Bett und Bad beginnt, lässt es sich perfekt in den neuen Tag starten. Das Mühlviertler Familienunternehmen Leitner Leinen, das seit knapp 170 Jahren edles Tuch herstellt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition mit der Zukunftsvision im wahrsten Sinne des Wortes zu „verknüpfen“. Mit Jakob Leitner ist bereits die sechste Generation im Unternehmen präsent, begleitet vom Manufakturgedanken, der trotz aller Modernisierung auf den neuesten Stand niemals verloren gehen soll.

2021 ist nicht nur im Kalender ein neues Jahr. Auch eine neue Kollektion von Leitner Leinen steht in den Startlöchern, mit allem, was dazugehört. Bereits auf den ersten Blick macht sie auf sich aufmerksam, dank einer außergewöhnlichen Farbpalette in einem neuen kräftigen Blaugrün namens Teal, aber auch in Mint und in Stone, begleitet von Akzenten aus Anthrazit, Rostrot, Terra, Offwhite sowie Petrol und Delft Blue. So frönt vor allem die Frottierkollektion aus einem Baumwoll-Leinen-Gemisch mit insgesamt fünf Dessins dem neuen Farbton Teal, wobei die Motive in diversen Größen von Gästetuch bis Badetuch und als Bademantel erhältlich sind.

Aber auch die Bettwäsche Medusa nimmt die neue Farbpalette in sich auf. Sie spiegelt die Vielfalt der Meeresorganismen wider, die die große Leidenschaft des deutschen Biologen Ernst Haeckel war. Die Schönheit der Medusen fing er in aufsehenerregenden Zeichnungen ein. Eine seiner Studien stand Pate für dieses Dessin, das in Zusammenarbeit mit dem Ernst-Haeckel-Haus in Jena entwickelt wurde. Die scheinbar körperlos schwebenden Geschöpfe werden so auf Stoff gebannt.

Mit Messina – Piqué aus Halbleinen mit Fransen kommt ein Klassiker von Leitner Leinen zurück. Die Kollektion besteht aus Gästetuch, Handtuch und Duschtuch in sechs attraktiven Farben. Das edle Piqué aus Halbleinen wird von verspielten Jacquardbordüren geziert und bringt südliches Flair in die eigenen vier Wände. Die zahlreichen Säulen und Bögen orientieren sich dabei an Elementen der griechischen Antike und lassen das Tuch buchstäblich eine Renaissance feiern. Auch hier schlägt Leitner Leinen gekonnt die Brücke zwischen den Zeiten.

Kontakt
F. Leitner KG
Stifterstraße 25, A-4161 Ulrichsberg
T. +43 7288 7017, office@leitnerleinen.com
www.leitnerleinen.com

Fotocredit: Leitner Leinen

Entgetliche Einschaltung