Good Stories

JUST Design

Ein Leuchten in den Augen

Die exklusiven Leuchten der Münchner Lichtmanufaktur Occhio sind auf der ganzen Welt zu Hause – in Hotels, Büros, in der gehobenen Gastronomie und im Privatbereich. Seit 2018 gibt es in Wien den ersten Occhio Store, wo man „the new culture of light“ persönlich kennenlernen kann.

Schönheit und Eleganz liegen immer im Auge des Betrachters. In diesem Sinne soll das Licht von Occhio – das italienische Wort für Auge – in erster Linie ein außergewöhnlicher Blickfang sein. Nicht nur das klarlinige Design steht für die Marke, sondern vor allem die vielseitige Art, wie man Licht erleben kann. In Wien eröffnet sich der illuminierte Perfektionismus auf über 100 Quadratmetern bei Design Rampf, dem renommierten Leuchtenfachgeschäft im neunten Wiener Gemeindebezirk. Angesprochen werden hier nicht nur designaffine Endkunden, sondern auch Architekten und Lichtplaner, die das Besondere suchen und das Exklusive finden wollen.

Der Showroom fungiert als einzigartige interaktive Marken- und Erlebniswelt, in der es um das Entdecken, aber auch um das Ausprobieren geht. Sich vor Ort beraten zu lassen, zahlt sich aus, denn was wirklich alles möglich ist, offenbart sich nur in der Präsenz. „Ich freue mich, wenn es uns gelingt, den Besuchern des Occhio store by Design Rampf in Wien den Mehrwert guten Lichts zu vermitteln“, sagt Geschäftsführerin Cathrin Dörfler-Rampf, die damit den Claim von Occhio noch unterstreicht. „Abgesehen vom formvollendeten Design sowie der unglaublich eleganten und höchst qualitativen Verarbeitung ist es auch hinsichtlich der technischen und mechanischen Merkmale für uns als Lichtplaner eine Freude diese Leuchten und die damit verbundene neue Kultur des Lichts bei unseren Planungen einzusetzen und unsere Kunden damit zu begeistern.“

Kontakt:
OCCHIO STORE BY DESIGN RAMPF WIEN
Kinderspitalgasse 1–3, A-1090 Wien
T. +43 1 402 17 01-0
office@designrampf.at
www.designrampf.at

Fotocredit: Design Rampf

Bezahlte Anzeige