For Successful People

Ein Cluster der Zukunft

Drei Jahre liegt die Gründung der Silicon Alps Cluster zurück. Eine kurze Zeit, in der sich der Cluster jedoch bestens zwischen all den großen europäischen Playern rund um Electronic Based Systems etablieren konnte. Umso mehr freut es mich, dass ich mit Jahresbeginn die Geschäftsführung dieses Netzwerkes übernehmen durfte. Nun gilt es, die Pläne für die bundesländerübergreifende Standortentwicklung der Steiermark und Kärntens weiter auszubauen und den Weg für die erfolgreiche Digitalisierung heimischer Unternehmen zu ebnen.

Um dieses Vorhaben umzusetzen, müssen digitale Innovationen von Anfang an akzeptiert und gelebt werden. Das erfordert zuallererst ein Umdenken innerhalb unseres Regelbildungssystems, welches den uns angeborenen Innovationstrieb nicht abtrainieren, sondern fördern muss. In Zukunft werden Routinetätigkeiten der digitalen Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung verlieren, Arbeitsinhalte werden komplexer und die Fähigkeit, Prozesse und Entwicklungen mit Weitsicht zu sehen, unverzichtbar. Wie gut wir uns auf diese Veränderungen einstellen und nachkommende Generationen vorbereiten, ist auch davon abhängig, wie wir diese neuen Herausforderungen in unser Bildungssystem einführen und inwieweit wir dessen altbekannte Säulen reformieren.

Foto: David Johannes Tatschl, CEO Silicon Alps Cluster, Fotocredit: Silicon Alps

Kontakt
www.silicon-alps.at

 

Entgeltliche Medienkooperation