For Successful
People

Die Steiermark ist das grüne Herz und Hirn Österreichs

Der steirische Weg ist es, das Klima zu schützen, denn wir sind das grüne Herz und Hirn Österreichs. Diesen Weg wollen wir weiterhin konsequent gehen und gemeinsam an der Umsetzung der geplanten Ziele arbeiten. Denn Klimaschutz geht nur gemeinsam!

Mit dem enormen Waldreichtum in unserem Bundesland – 62 % der Steiermark sind bewaldet – leisten wir mit dem klimafreundlichen Baustoff Holz einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Alle vier Minuten wächst in der Steiermark das Holz für ein Einfamilienhaus nach. Neben der großen Verfügbarkeit der Ressource Holz besitzt die Steiermark mit ihren innovativen Unternehmen auch ein breit gefächertes Know-how im Bereich der Holzverarbeitung und des Holzbaus.

Klimaschutz und grüne Energie sind zwei der bedeutendsten Zukunftsthemen – dessen sind wir uns in der Steiermark bewusst. Der Schlüssel dazu ist Innovation. Als Forschungsland Nummer eins haben wir dafür die besten Karten. Wir haben als Landesregierung im vergangenen Jahr das Klimakabinett konstituiert und beraten sowie beschließen seither in regelmäßigen Sitzungen, welche Maßnahmen gesetzt werden müssen, um die Steiermark als lebenswerte Heimat zu erhalten. Wir haben etwa einen steirischen Klimafonds eingerichtet und Projekte im Wert von 8,5 Millionen Euro für eine klimafreundliche Landesverwaltung auf den Weg gebracht.

Gemeinsam werden wir auch weiterhin Schritte setzen, um auch unseren Kindern und Enkelkindern eine grüne und nachhaltige Steiermark hinterlassen zu können.

HERMANN SCHÜTZENHÖFER, Landeshauptmann Steiermark

Fotocredit: Erwin Scheriau