For Successful People

#ChampionsDerKrise

Der Silicon Alps Cluster zeigt in seiner Videoproduktion #ChampionsDerKrise, mit welcher Innovationskraft Kooperationspartner die fordernde Zeit gemeistert haben.

KML Vision integrierte eine in Kanada entwickelte Analyse zur Detektion­ von Covid-19-Erkrankungen in ihre Plattform IKOSA® und stellte diese frei zur Verfügung. sanSirro Sportswear produzierte über 220.000 Face Shields, 350.00 individuelle Mund-Nasen-Masken und 750.000 zertifizierte Gesundheitsmasken der Grabher-Group.

Da wichtige Lieferketten abgebrochen sind, erkannte EET – Efficient Energy Technology GmbH, wie wichtig es ist, unabhängig von Zuliefer- und Partnerfirmen zu sein, und holte mehrere­ Schritte des Assemblings intern zu sich ins Haus. Durch das Schumpeter Labor für Innovation der TU Graz entstand Österreichs größte Covid-Task-Force in Kooperation mit der Industrie, wodurch die Serienproduktion von 3D-gedruckten Face Shields, eine Desinfektionsstraße zur Wiederaufbereitung von Schutzkleidung und ein Notfalls-
Beatmungsgerät entstanden.

Das Kärntner Unternehmen P.SYS caring systems erschloss mit seinem Bettmonitor neue Märkte und erkannte, dass sein Produkt in der Krise vor allem in Entwicklungsländern sehr hilfreich zum Einsatz kommen kann. Und das smart lab der FH Kärnten konnte ebenfalls sehr tatkräftig in der Produktion von 3D-gedruckten Face Shields unterstützen.

Mehr Informationen:

www.silicon-alps.at/events/media/

Fotocredit: Adobe Stock

Entgeltliche Einschaltung in Form einer Medienkooperation mit österreichischen Forschungsinstitutionen. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim JUST.