For Successful People

Art Night bei Deloitte Styria

Im Rahmen der Art Night bei Deloitte Styria standen die Werke des vor 500 Jahren verstorbenen Künstlers Leonardo da Vinci im Mittelpunkt. Kulturstadtrat Günter Riegler bedankte sich für die Durchführung der einzigen Gedenkfeier für Leonardo da Vinci in Graz und hob die Bedeutung Epoche nicht nur für die Kunst sondern auch für das wissenschaftliche Denken hervor.

Danach würdigte der malende Philosoph Christian Wabl das Tun des italienischen Universalgelehrten mit Ölbildern und einer lebhaften Rede unter dem Motto „Warum wir ohne Schönheit nicht leben können. Leonardo da Vinci und wir.“ Christian Wabl, der ideologische Urenkel Leonardo da Vincis (wie er sich selbst bezeichnet), forderte die Anwesenden dabei auf, Kinder der Renaissance zu werden und stets zu versuchen, die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen.

Die Gastgeber und Deloitte-Partner Friedrich Möstl und Michael Karre konnten neben zahlreichen Kunstinteressierten und Wirtschaftsvertretern auch Konsul Rudi Roth (Ungarn), Künstler Walter Köstenbauer, Michael Viet (Sandvik Mining), Historiker Karl Kubinzky und Sigmund Loibner (Steiermärkische Bank und Sparkasse) begrüßen. Für ihn ist der Künstler auch 500 Jahre nach seinem Tod in seinen Werken unsterblich: „Mit seinen Werken wie dem Abendmahl und der Mona Lisa hat er sich ein Denkmal gesetzt.“ Friedrich Möstl stellte auch den Konnex zum Mathematiklehrer und Zeitgenossen von Leonardo da Vinci, Luca Pacioli her, welcher das erste bedeutende Publikation zur venezianischen Methode der Buchführung (doppelte Buchführung) verfasste und auch für die Wirtschaftswissenschaften eine neue Sichtweise einläutete.

JUST People

JUST Design

JUST Enjoy

JUST Med

JUST People

Auszeichnung für SCHULLINs Schmuck-Event

mehr

JUST Design

Design als visueller Kraftspender im Gesundheitsbereich

Design wertet Räume nicht nur optisch auf, mehr

JUST Enjoy

Von Köchen, die Glück servieren

JUST eat it! Die Grüne Haube ist vollwertig-vegetarische mehr

JUST Med

Einmalige Prämie als Dank für Corona-Einsatz fixiert

Die Ausbreitung des Corona-Virus war und ist mehr