Good Stories

60 Jahre ecoplus für Niederösterreich

Aus der niederösterreichischen Wirtschaftslandschaft ist die Wirtschaftsagentur des Landes ecoplus nicht mehr wegzudenken. Von den Anfängen in den 1960er-Jahren hat sich ecoplus zum wichtigen Motor der niederösterreichischen Erfolgsgeschichte entwickelt. Allein in den vergangenen 35 Jahren wurden mehr als 2.600 Betriebsansiedlungen unterstützt.

Seit 60 Jahren fungiert die niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus als wirtschaftspolitischer Impulsgeber für Niederösterreich – mit einer beeindruckenden Bilanz: Wirtschaftstreibende finden in den 16 Wirtschaftsparks bestmögliche Rahmenbedingungen vor. Seit 1987 konnten von ecoplus 2.623 Betriebsansiedlungen und Standorterweiterungen erfolgreich betreut werden. Damit wurden rund 52.900 Arbeitsplätze gesichert bzw. neu geschaffen. Durch mehr als 3.700 Regionalförderprojekte entstanden über 26.000 Arbeitsplätze in den Regionen. Jeder 66. Euro, der in Niederösterreich erwirtschaftet wird, ist einem der vier Technopol-Standorte in Krems, Wieselburg, Wiener Neustadt oder Tulln zuzuschreiben. Über 950 betriebsübergreifende Kooperationsprojekte zeigen, dass die Angebote der ecoplus-Cluster in vielen Unternehmen längst integraler Bestandteil einer erfolgreichen Zukunftsentwicklung sind.

Die Anfänge der bewegten ecoplus-Firmengeschichte: In den 1960er-Jahren begann ecoplus mit der Entwicklung des ersten Wirtschaftsparks in Niederösterreich – dem IZ NÖ-Süd. 1962 siedelte sich mit Isovolta das erste Unternehmen an. Seither wurde das Leistungsspektrum kontinuierlich an die Anforderungen der niederösterreichischen Unternehmen angepasst. Mit 39 direkten und indirekten Beteiligungen wächst und verändert sich das Portfolio der Wirtschaftsagentur ständig. Alle Tätigkeiten erfolgen rund um die drei Unternehmensbereiche Unternehmen & Technologie, Standort & Service (Investorenservice, Wirtschaftsparks), Projekte & Impulse (Regionalförderung, Förderabwicklung) und die thematisch und organisatorisch ergänzenden Beteiligungen und Tochtergesellschaften.

Stolz auf die Aktivitäten ist ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki: „Als Wirtschaftsagentur unterstützen wir Wirtschaftstreibende bei all ihren Aktivitäten – und das tun wir nun seit 60 Jahren mit großem Engagement. Professionelle Standort-Services und die gezielte Unterstützung von unternehmerischen Zukunftsprojekten sind gerade heute wichtiger denn je. Für mich als Geschäftsführer sind 60 Jahre ecoplus eine Erfolgsgeschichte, die mit täglich neuen Herausforderungen verbunden ist. Unsere Aufgaben sind vielfältig und breit gestreut. Wir arbeiten immer am Puls der Zeit und richten den Blick auf neue Perspektiven. Jedes Projekt ist anders als das vorhergehende oder das nächste. Diese Abwechslung und Vielfalt sind es auch, die mich an meiner Arbeit so sehr faszinieren.“

Foto: Helmut Miernicki, GF ecoplus

Fotocredit: Linse2.at