v.l. Eveline Wild (Konditorweltmeisterin), Josef Herk (WK Steiermark-Präsident), Manfred Spitzer (Hirnforscher), Kristina Edlinger-Ploder (Campus02), Karl-Heinz Dernoscheg (WK Steiermark-Direktor), Martin Neubauer (Leiter WIFI Steiermark).

Ausnahmesportler Michael Kemeter balancierte in 25 Metern Höhe zwischen SVA und WKO.

Großer Andrang bei "Wissensdurst - Das Fest für Bildung und Talente".

Bild von 3

Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente

Auf die über 2.000 BesucherInnen wartete am Sonntag, 7. Oktober, bei „Wissensdurst – das Fest für Bildung und Talente“ eine geballte Ladung Programm – 28 Workshops, 5 Keynotes, 1 Slacklining-Act und vieles mehr.

Das gesamte Areal von WIFI, WKO, CAMPUS 02 und Talentcenter wurde zum Festgelände für die ganze Familie. Star-Designerin Lena Hoschek und Konditormeisterin Eveline Wild verrieten in einem Business-Talk ihre Erfolgsgeheimnisse, Slackliner Michael Kemeter balancierte über eine 55 Meter lange Slackline in 25 Metern Höhe zwischen SVA und WKO und die Hirnforscher Bernd Hufnagl und Manfred Spitzer erklärten in ihren Vorträgen, wie man hirngerecht arbeitet und lernt. Das sind nur einige der vielen Programmpunkte, die von 10 bis 16 Uhr die über 2.000 großen und kleinen Gäste zum Mitmachen und Staunen anregten.

Einen Einblick in moderne KFZ- und Metalltechnik boten die WIFI-Werkstätten, wobei es im wahrsten Sinne des Wortes „energiegeladen“ zuging. Aber auch am CAMPUS 02 und Talentcenter gab es viel zu sehen: vom Roboterlabor bis zu diversen Motorik-Stationen. Und während die Erwachsenen bei Vorträgen ihren Wissensdurst stillten, konnten sich die kleinen Gäste beim Spielemobil oder den Be-wegungsangeboten von „Born to move“ austoben. Food-Trucks, wie von Mamas Taco, Traktor-Food und Sterling Dinner, sorgten für das leibliche Wohl und die Band „Ciao“ sowie DJ Maxwell für musikalische Unterhaltung.

Fotocredits: WIFI/Lunghammer