For Successful People

Messe Congress Graz auf der Überholspur

2016 durfte die Messe Congress Graz ganze 410 Veranstaltungen abwickeln und dabei wieder über eine Million Besucher willkommen heißen.

Die Zeichen stehen gut, dass diese Zahl 2017 noch einmal getoppt wird. Denn alleine die Special Olympics am Messegelände, in Merkur Arena
und Merkur Eisstadion schlagen hier dick zu Buche. 2.700 Athleten aus 110 Nationen waren in Schladming, Ramsau und Graz zu Gast. Mitgebracht haben Sie 1.100 Trainer und weitere 5.000 Begleitpersonen. Daneben waren um die 3.000 Volunteers für die Abwicklung nötig. Nicht zu vergessen die Medienvertreter, die mit 1.000 Personen bei einem Event dieser Größenordnung natürlich vor Ort waren.

Und der Kalender für 2017 ist dick gefüllt. Die großen Namen werden schon dafür Sorge tragen, dass die Messe Congress Graz wieder eine beachtliche Besucherzahl vorweisen kann. Ein gänzlich neues Format sprang schon aus den Startlöchern. Zeitgleich mit der Trends of Beauty hat Anfang April heuer erstmals das HAIR Festival stattgefunden – beides natürlich am Messegelände. Im Congress Graz gaben am selben Wochenende „The Manhattan Transfer“ ihre großartigen Vokalleistungen zum Besten. Das ist ja das Tolle an so vielen Spielstätten: dass mehrere Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden können. So konnten 2016 gesamt 800 Veranstaltungstage gezählt werden. Großartig, oder? Bei gerade mal 366 Tagen im Jahr. So wurde heuer im Merkur Eisstadion die Damen- Eishockey-WM ausgetragen, während in der Halle A der Glöckner von Notre Dame sein Unwesen trieb – zumindest musikalisch, weil am 15. April das gleichnamige Musical stattfand.

Vom 27. April bis 1. Mai läutet die weit über die Grenzen der Stadt bekannte Grazer Frühjahrsmesse die blühende Jahreszeit ein. Neben dem schillernden Vergnügungspark rauscht sie mit den neuesten Trends rund um Garten, Terrasse und Balkon, Haushalt, Küche, Wohnen und Bauen an. Die passende Ausrüstung für Abenteuer im Freien, wertvolle Tipps für den nächsten Urlaub, eine eigene Themenwelt unter dem Motto „Was Frauen wollen“ sowie jede Menge PS-starker Boliden werden ebenfalls präsentiert. Regionale Köstlichkeiten und internationale Spezialitäten ergänzen diese umfangreiche Verkostung des Frühlings auf der Messe Graz.

Wahre Trendsetter erwarten uns auch auf der Food Trend – Messe für den zeitgemäßen Geschmack (5.–6. Mai) sowie den Chefdays by Rolling Pin – Österreichs größtes Foodsymposium (29.–30. Mai.) Der Messe-Kalender aus dem Hause Messe Graz wird im Herbst dann von Trends of Beauty Wien, Grazer Herbstmesse, Für immer jung und Logistics-Business-Expo ergänzt. Im Entertainment-Programm geht’s jedoch nicht weniger bunt weiter. „Die besten Bee Gees seit den Bee Gees“, wie es ihnen die Kritiken nachsagen, bringen mit dem Musical Massachusetts (5. Mai) die legendären Hits der Saturday-Night-Fever-Ära nach Graz. Austro-Popstar Rainhard Fendrich holt am 12. Mai sein im März verschobenes Konzert nach, während die Ehrlich Brothers am 14. Mai ihr Publikum wahrhaftig verzaubern werden. Wortwörtlich bunt wird’s am 20. Mai am Holi Festival, wenn die Freiluftarena B in ein Farbenmeer verwandelt wird. Bei der MCG hat man auch leicht lachen – das Narrisch Guat Sommerkabarett wird auch heuer wieder in der Stadthalle Graz aufgezeichnet.

Herzerfrischenden Humor als Beilage zu meisterhafter Kochkunst und preisgekrönter Akrobatik serviert uns die zweite Spielsaison von Palazzo Graz im wunderschönen Spiegelpalast im Messepark (18. November 2017– 04. März 2018). Zuvor kommt Anfang Juni dann einer von Großbritanniens rastlosesten Künstlern in den Congress Graz: Der von Roxy Music bekannte Bryan Ferry wird sowohl mit seinen Solo-Projekten als auch mit dem Altbewährten von Roxy Music aufwarten. Andrea Bocelli. Open Air. Mit seiner Cinema World Tour macht er halt in Graz und zwar mit einem fulminanten Orchester und einem Chor der Extraklasse am Freigelände der Messe am 8. Juli. Diesem Trend folgt die dänische Metal-Band Volbeat (1. September), welche außerdem die grandiosen Support-Acts Flogging Molly und Amorphis mit im Line-up hat.

Im wahrsten Sinne des Wortes Gas geben werden auch die Masters of Dirt (6.–7. Oktober) bei ihrer Freestyle- Show, wenn die 17 Meter Höhe der Stadthalle Graz bis auf den letzten Zentimeter ausgenutzt werden. Hier gilt die Devise „Alles was Räder hat, fliegt“. Einen von den ganz Großen hat die Messe Congress Graz für die Stadthalle noch in petto. Bryan Adams stattet uns im November mit seiner Get Up!-Tour einen Besuch ab und wird bestimmt auch maßgeblich zu einer großartigen Statistik 2017 beitragen.

Nach den fliegenden Herzen für Bryan Adams erwarten uns fliegende Besen auf der Reise nach Hogwarts. Harry Potter und der Stein der Weisen – In Concert (26. Oktober) wird mit großem Orchester und noch größerer Leinwand eine ganze Generation an Zauberlehrlingen und Muggel begeistern. Generationenübergreifend berühren wird die Magic Moments Tournee von Disney in Concert (15. Dezember) erstmals live in Graz. Das Veranstaltungsjahr angemessen zu beschließen, hat ja auch eine gewisse Wichtigkeit. Es noch einmal so richtig krachen lassen. Dafür wird heuer wieder der Silvesterstadl sorgen. Mit der Live-Sendung, die auch letztes Jahr aus der Stadthalle übertragen wurde, schließt sich dann der Reigen an großartigen Veranstaltungen.

Foto: MCG/Krug