For Successful People

Innovations-„Big Picture“

Das „Grazer Innovationsmodell“ macht international Furore.

„Gute Innovationsstrategien sind kein Breitensport – vor allen nicht bei KMUs und Mittelständlern“, berichtet Dr. Hans Lercher, Innovationsexperte und Studiengangsleiter der Studienrichtung Innovationsmanagement an der FH Campus 02 in Graz. An einzelnen Tools zur Ideengenerierung mangelt es nicht; was bisher fehlte, war ein übergreifendes Modell, das den Innovationsprozess sinnvoll in grundlegende Unternehmensstrategien integrierte. Lercher führte also Dutzende Interviews, tauschte sich mit internationalen Experten aus Wissenschaft und Praxis des Innovationsmanagements aus und arbeitete auch mit den Studierenden des eigenen Studiengangs. Schritt für Schritt entstand so das „Big Picture“ als grundlegendes Vorgehensmodell für Innovationsprozesse in Organisationen. Mitte dieses Jahres wurde das Modell – das bereits in 15 Unternehmen praktisch umgesetzt wird – auch in Buchform im Styria­Verlag als sinnfällig illustriertes Handbuch für die Praxis publiziert. „Unser ‚Grazer Innovationsmodell‘ wird ein Know­how­Exporterfolg“, ist sich Hans Lercher sicher.

So wurde der international führende Innovationsforscher Prof. Dr. Frank Piller, Lehrstuhlinhaber für Technologie­ und Innovationsmanagement (TIM) an der RWTH Aachen, auf das Grazer Modell aufmerksam und verwendet es mittlerweile in seiner eigenen Arbeit. Im Rahmen eines Massive Open Online Course (MOOC) zum Thema Innovation an der renommierten Harvard University wird das Grazer Modell ebenfalls vorgestellt und angewendet. Für Lercher bleibt es entscheidend, die praktische Umsetzung sicherzustellen: „Unser Ziel ist es, die heimische Wirtschaft niederschwellig mit dem Thema Innovation zusammenzubringen.“ Dreh-­ und Angelpunkt dieser Aktivitäten ist die Studienrichtung am Campus 02. Dabei lernen Studierende das Modell kennen und setzen es praktisch um, Diplomarbeiten entstehen, neue Forschungsthemen werden aufgesetzt. Lercher zur grundlegenden Philosophie: „Wir müssen zuerst das Bewusstsein schaffen – dann aber schnell ins Tun, die praktische Umsetzung kommen.“

Mehr Infos zum Studiengang für Innovationsmanagement am Campus 02 unter: https://www.campus02.at/innovationsmanagement