For Successful People

Innovationen made in Styria

Intelligente Straßenlaternen, eine Augmented Reality App oder Neuigkeiten aus der organischen Elektronik – das Innovationsnetzwerk innoregio styria widmete sich als Koordinatorin des steirischen Forschungsauftritts bei den Technologiegesprächen in Alpbach, dem Thema „Innovative Electronics“, das in Zusammenarbeit mit der SFG und dem Silicon Alps Cluster präsentiert wurde

„innoregio styria ist eine Plattform, die die innovativen Kräfte aus Wissenschaft und Wirtschaft in der Steiermark bündelt. Beleg für unsere einzigartige Innovationskultur ist nicht nur die F&E-Quote, die in der Steiermark auf ein Rekordhoch gestiegen ist, sondern auch die Tatsache, dass kein anderes Bundesland F&E so direkt in Wertschöpfung und Beschäftigung übersetzt“, betont der stellvertretende Vorsitzende der innoregio styria und IV-Steiermark Präsident Georg Knill. Die Steiermark gilt österreichweit als Pionier der Cluster-Strategie und beweist mit dem Fokus auf das Thema „Electronic Based Systems“ einmal mehr ihre thematische Vorreiterrolle.