For Successful People

Gesundheitsmotor fit im job

„fit im job“, der von der Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der WKO Steiermark gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern heuer zum 16. Mal ausgeschriebene „Förderpreis für körperliche und geistige Gesundheit“ ist längst selbst zu einem unverzichtbaren Motor der Betrieblichen Gesundheitsförderung geworden.

Insgesamt konnten mit allen eingereichten Projekten seit Bestehen des Wettbewerbs im Jahr 2002 etwa 230.000 ArbeitnehmerInnen erreicht werden. 48 Projekte waren bei der 15. Auflage 2016 eingereicht worden, eine deutliche Steigerung gegenüber den Jahren davor. Und heuer soll sich dieser Trend fortsetzen. „Viele steirische Unternehmen“, erklärt Fachgruppenobfrau Daniela Gmeinbauer, „haben das Thema Gesundheit längst in ihre Unternehmensphilosophie aufgenommen und können dies durch eine Teilnahme an „fit im job“ demonstrieren und gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen feiern. Denn diese haben mittlerweile erkannt, dass Maßnahmen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung ein Schlüssel zu ihrem eigenen, aber auch zum Erfolg des gesamten Unternehmens sind.“

Kontinuierlich zugenommen habe auch die qualitative Dimension der eingereichten Projekte. Daran könne man ablesen, so der Jury-Vorsitzende Michael Wiesler, dass der Begriff der „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ (BGF) in den letzten Jahren enorm an Profil gewonnen habe. Immer mehr Unternehmen sei bewusst, dass BGF im Kampf um die besten Köpfe eine entscheidende Rolle spiele – „nicht nur wegen der mit Annehmlichkeiten verbundenen Angebote wie etwa Massagen und Fitnessprogramme, sondern auch, weil BGF-aktive Betriebe signalisieren, dass sie MitarbeiterInnen als wichtige Ressource betrachten.“ Besonders am Herzen liegen den Veranstaltern die Kleinbetriebe mit bis zu 50 Beschäftigten. Sie werden durch ein eintägiges BGF-Einsteigerseminar und ein Coaching im Betrieb besonders gefördert. Einreichungen sind bis 31. Mai 2017 möglich, die Preisverleihung findet im Herbst in Graz statt.

    Gesundheitsmotor fit im job WKO-Fachgruppenobfrau Daniela Gmeinbauer: Steirische Unternehmen sind fit.

INFOS UND UNTERLAGEN:
www.wko.at/fitimjob
www.facebook.com/fitimjobsteiermark

Foto: Foto Fischer, Ulf Thausing