For Successful People

Die Messe Graz feiert den Herbst

Von 27. September bis 1. Oktober 2018 lässt die Messe Graz den Herbst wieder hochleben, wenn die Grazer Herbstmesse in die steirische Hauptstadt einzieht. Und obwohl bei der Publikumsmesse die Tradition nach wie vor großgeschrieben wird, dürfen wir neben vielem Altbekannten auch jede Menge Neuheiten erwarten – ein Wechselspiel aus Tradition und Moderne eben.

Großer Influencer-Alarm auf der Grazer Herbstmesse

Die Influencer Video Con 2018 presented by spark7 kommt nach Graz. Und wir freuen uns riesig. Denn im Rahmen der Herbstmesse lernen wir endlich die Webstars Chaosflo44, Celina Blogsta, Lisa von Cute Life Hacks DE und viele andere Influencer aus Österreich und Deutschland kennen. Und endlich erfahren wir, wer hinter den Youtube-Kanälen steckt. So können wir am Messesamstag ab 11 Uhr im Obergeschoß der Halle A einen Tag lang mit unseren Stars verbringen, Selfies schießen und uns Autogramme checken.

Großes Grillfestival im Messepark

An die Griller, fertig, los. Im Messepark wird heuer nicht nur um die Wette gegrillt, es können auch Tipps der besten Grillprofis Europas für das eigene Grillgelage abgesahnt werden. Und zwar beim AUSTRIAN BBQ FESTIVAL, der größten internationalen BBQ Veranstaltung in der Steiermark. Denn hier erleben Messebesucher Barbecue in Perfektion, wenn sie den Gauchos beim Grillen über die Schulter schauen.

Über die Schulter geschaut (und vor allem gestaunt) wird außerdem bei der Styrian BBQ Challenge, am Messesamstag. Hier grillen die besten Grill- und Barbecue-Teams aus Europa um den Titel Grand BBQ Champion. Bewertet wird in vier Kategorien: Chicken, Ribs, Pork-Shoulder und Brisket. Und wer dann noch immer nicht genug hat, kann letztendlich auch noch selbst die Grillzange anlegen. Grillworkshops gibt es nämlich an allen fünf Messetagen.

Museumsstraße der Mobilitätsmuseen

Die Bim wird 140 Jahre alt! Und die Herbstmesse feiert mit. Im Zuge der Jubiläumswoche rund um den Geburtstag der Grazer Straßenbahn gibt es im Foyer Nord eine große Museumsstraße der Mobilitätsmuseen. Und hier lernen wir einiges über die Verkehrsgeschichte unserer geliebten Landeshauptstadt. Neben dem Grazer Tramway Museum stellen nämlich auch das Johann Puch Museum, das Montan- und Werksbahnmuseum und das Österreichische Luftfahrtmuseum Graz-Thalerhof aus. Absoluter Höhepunkt ist übrigens die große Fahrzeugparade vor der Stadthalle am 30.9. ab 10 Uhr. Wie nostalgisch!

Wohnwelt Stadthalle

Genug von der Nostalgie der Grazer Straßenbahngeschichte? In der Stadthalle präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder die Steirischen Tischler in einer großen Gemeinschaftsausstellung mit den Steirischen Einrichtern. Maßgefertigte Tischlerwaren, hochwertiges Mobiliar, schicke Einrichtungsgegenstände mit dem gewissen Etwas. Fachkompetente Beratung und innovative Wohnideen obendrauf. Wer ein Faible für schönes Wohnen hat, kommt daran auf keinen Fall vorbei. Und wer ein Faible für Exklusivität und Kreativität hat, auch nicht. Einen weiteren Teil der Ausstellung bilden nämlich die Werkstücke der Teilnehmer des Craft Designwettbewerbs der Tischler und Holzgestalter. Und die sind absolut sehenswert!

Die Messe tanzt

West Coast Swing, Discofox, Boogie, Salsa, Hip Hop, Line- und Countrydance. Im Obergeschoß der Stadthalle wird in diesem Herbst das Tanzbein geschwungen. Gemeinsam mit der Tanzschule Eichler veranstaltet die Messe Graz ein Tanz-Festival der besonderen Art. Und zwar für alle, die den Rhythmus im Blut haben – oder auch nicht. Denn auch Nicht-Tänzern soll der Tanzsport nähergebracht werden. Neben Tanzshows gibt es nämlich auch Workshops mit Top-Trainern die den richtigen Takt vorgeben. Am Messesamstag ist die Tanzfläche dann für die Profis reserviert, wenn das Casting für das Eröffnungskomitee für den Steirerball in der Wiener Hofburg stattfindet.

Kreativer Kunstherbst

Treffpunkt für die regionale Kunstszene ist im Kunstpavillon der Halle D. Und der ist mittlerweile zu einem fixen Bestandteil der Messe geworden. Bunt, aufregend und schrill begeistert er die Messebesucher immer wieder aufs Neue. Gemälde, Aquarelle, Skulpturen, Drucke, Kunsthandwerk, Zeichnungen, Fotografien und vieles mehr – das Angebot trifft jeden Geschmack. Und für alle, die gern länger kreative Luft schnuppern, findet am ersten Messetag von 18 bis 21 Uhr eine Vernissage statt.

Trendiger Fashion-Herbst

All das, was modetechnisch in den kommenden Monaten angesagt ist, versteckt sich auch in diesem Jahr in der Halle C. So lädt die Mode- und Lifestylehalle zum Stöbern, Anprobieren und ausgiebigen Shoppen ein. Bei der großen Auswahl an Schmuck, Taschen, Mänteln, Schuhen, Kleidern und vielem mehr werden Fashionistas definitiv fündig. Apropos Kleider. Wer für die kommende Ballsaison noch nichts Passendes gefunden hat, kann hier zu Spitzenpreisen wunderschöne Stücke ergattern. Das Modehaus Hufnagl bringt nämlich eine unglaubliche Auswahl an Ballkleidern mit auf die Messe. Das Beste daran? Kurze Kleider gibt’s ab 49 Euro, lange ab 99 Euro.

Herbstklopfen

Die Steirer lieben ihre Tradition. Und deswegen hat ihr die Messe Graz auch eine ganze Halle gewidmet, die auf alle Fälle richtiges Herbstklopfen bereitet. Regionale Schmankerl, g’schmackige Brettljaus’n und unterhaltsame Volksmusik beim traditionellen Frühschoppen am Messesonntag ab 11 Uhr. Steirerherz, was willst du mehr! Und weil die grüne Mark nicht nur für Regionalität und Kulinarik, sondern auch für Ausflugsziele und sportliche Aktivitäten bekannt ist, bietet sich obendrein die Möglichkeit, cooles Sportequipment wie E-Bikes oder lässige Trendsportarten wie Bogenschießen zu testen.

It’s Pooltime!

Wer sagt, dass Pools nur etwas für den Sommer sind? Keiner. Deswegen hat auch die Herbstmesse einige richtig schöne Becken im Angebot. Das Sortiment von Freigelände und freiluftarena B umfasst aber nicht nur Pools, sondern hat auch noch das passende Equipment sowie Gartengeräte und
-maschinen auf Lager. Und in diesem Jahr kaufen wir uns nicht nur ein Pool, wir testen es auch und springen für den guten Zweck ins kühle Nass!

Cool im Pool

In unseren Benefiz-Pool trauen sich nämlich nur die coolen Kids. Und die schwimmen für den guten Zweck. Denn für jeden, der hier fünf Längen schafft, spendet die Steiermärkische Sparkasse 5 Euro an Blue Circus, eine der größten Schwimmschulen in Graz. Und die finanziert damit vielen weiteren Kindern aus mittellosen Familien Schwimmkurse. Für jede Wasserratte, die mit Badesachen auf die Messe kommt und hier Ausdauer beweist, gibt’s übrigens ein richtig cooles Goodie-Bag und den Messeeintritt für sich und eine Begleitperson um nur fünf Euro.

Alles für die eigenen vier Wände

Einer der Besucher-Hot-Spots der Messe ist Jahr für Jahr das Erdgeschoß der Halle A. Kein Wunder, gibt es hier doch alles rund um die eigenen vier Wände. Neben jeder Menge Utensilien für Bau und Haushalt kann übrigens auch für das hauseigene Spa eingekauft werden.

Pizza, Pasta und Amore

Die Urlaubszeit ist vorbei und wir sind immer noch auf der Suche nach einer Portion Süden. Und die holen wir uns im Erdgeschoß der Halle D ab. Denn das ist wie immer für die ITALIAmia reserviert. Und ganz egal, ob leckere Margeritha, schnittige Vespa oder coole Lederjacke, Adria-Feeling ist uns hier garantiert.

Jaus‘nzeit im Messestadl

Und dass Tradition auf der Grazer Herbstmesse großgeschrieben wird, beweist einmal mehr der Messestadl in der Halle E. Hier geht es nämlich zünftig zu. Backhenderl, Schnitzel, Jaus’n, Spanferkel und Steckerlfisch – satt wird hier mit Sicherheit jeder. Geöffnet hat der Stadl übrigens täglich bis 23 Uhr.

Spaßgarantie im Vergnügungspark

Einsteigen, anschnallen, festhalten und ab geht die Post! Was darf bei der Herbstmesse auf keinen Fall fehlen? Der Vergnügungspark. Hier erklimmen wir luftige Höhen, lassen uns im Tagada durchschütteln, gruseln uns in Geisterbahnen oder kuscheln auf dem Riesenrad. Und ganz egal ob Adrenalinkick oder Zuckerwatte, Spaß für die ganze Familie ist garantiert.

FACTS:

Grazer Herbstmesse 2018

27. September bis 01. Oktober 2018, Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Vergnügungspark: Täglich von 10 bis 24 Uhr

Tickets zum Vorverkaufspreis von 6 Euro gibt’s bei oeticket.com und allen oeticket-Vorverkaufsstellen. Das Vorverkaufsticket gilt außerdem als Fahrkarte der Graz Linien (Zone 101) zur Messe und wieder retour!

Mehr Infos unter: www.grazerherbstmesse.at 

 

Foto v.l.: Claudia Eichler (Tanzschule Eichler), Hermann Zotter (Leitung Messe Graz), Sandra Thier (Influencer Video Con 18), Armin Egger (CEO/Vorstand der Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H.), Barbara Naschenweng (Austrian BBQ Festival), Peter König (Geschäftsführung/CEO B.I.M. – Mobilitätsconsulting und Engineering) und Michael Zacek (Marketing/Entwicklung Blue Circus), Fotocredit: MCG/Wiesner