For Successful People

Beruf & Studium verbinden

Berufstätige können an der FH JOANNEUM an vier Bachelor- Studiengängen, 17 Master-Studiengängen und zehn Master-Lehrgängen ihr Wissen erweitern und sich für neue Aufgaben im Job qualifizieren. Bereits Gelerntes aus dem Studium im Job umsetzen und Erkenntnisse aus dem Berufsalltag in das Studienleben integrieren – Studierende profitieren von der Verbindung von Beruf und Studium.

STUDIENFORMEN FÜR VERSCHIEDENE ANSPRÜCHE

Berufsbegleitend, berufsermöglichend oder dual – an der FH JOANNEUM gibt es unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsangebote, die das Studieren neben einer Berufstätigkeit ermöglichen. Die Themen dabei sind vielfältig: von angewandter Informatik und Technik über den Gesundheits- und Sozialbereich bis hin zu Design und Management. An den drei berufsbegleitenden Bachelor- und sieben Master-Studiengängen können die Studierenden ihr theoretisches Wissen meist parallel zu einem Vollzeitjob ausbauen. Die Präsenzzeiten sind dabei geblockt oder finden am Freitagnachmittag und Samstag statt.

Die acht berufsermöglichenden Master Studiengänge wurden an der FH JOANNEUM entwickelt, damit die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelor-Studiums an zwei bis drei Tagen in der Woche ihr Wissen in der Praxis anwenden und es gleichzeitig im Studium weiter ausbauen können.
Eine besondere Form der Ausbildung sind die dualen Studiengänge in den Bereichen Produktion und Engineering. An einem Bachelor- und zwei Master-Studiengängen wechseln sich die Theoriephasen an der Hochschule mit den gleichwertigen Praxisphasen in einem Ausbildungsbetrieb ab.

LEHRGÄNGE ALS ERGÄNZENDES ANGEBOT

Das Angebot der Bachelor- und Master- Studiengänge wird an der FH JOANNEUM durch zehn berufsbegleitende Master-Lehrgänge ergänzt, die es den TeilnehmerInnen erlauben, sich in spezifische Themenfelder zu vertiefen. Ein Vorteil: Die Zugangsvoraussetzungen können bei den kostenpflichtigen Master-Lehrgängen auch durch mehrjährige facheinschlägige berufliche Erfahrungen bei einer vorliegenden Studienberechtigung
erfüllt werden.

E-LEARNING UND PRÄSENZLEHRE

E-Learning ergänzt bei vielen berufsbegleitenden Angeboten die Präsenzvorlesungen an der Hochschule. Asynchrone OnlineÜbungen und Vorbereitungen ermöglichen es außerdem, sich einen gewissen Teil der Studienzeiten selbst einzuteilen. So ist es möglich, Job und Studium neben Familie und Freunden zu managen. Eine Auflistung aller berufsbegleitenden, berufsermöglichenden und dualen Studiengänge finden Sie unter www.fhjoanneum.at/topics/beruf-und-studium/. Bewerbungsende ist bei fast allen Studiengängen der 1. Juni 2017. Informationen zu den Master-Lehrgängen finden Sie unter www.fh-joanneum.at/lehrgaenge/.

„Das lebenslange Lernen ist am Arbeitsmarkt von heute und morgen ein Muss. Durch E-Learning und andere innovative didaktische Modelle können Berufstätige an einem Studien- oder Lehrgang der FH JOANNEUM neue wissenschaftlich fundierte Kenntnisse erlangen und so ihre Chancen für eine erfolgreiche Berufstätigkeit verbessern“, so Rektor Karl Peter Pfeiffer.

 

   Karl Peter Pfeiffer, Rektor der FH JOANNEUM

entgeltliche Medienkooperation, die redaktionelle Verantwortung liegt bei JUST Business

Fotos: FH JOANNEUM / Marija Kanizaj, FH JOANNEUM / Egger Kovacs