For Successful People

Schauspielhaus Graz: Premiere „Der Kirschgarten“

Am 8. Februar 2019 findet um 19.30 Uhr in HAUS EINS des Schauspielhaus Graz die Premiere von „Der Kirschgarten“ statt. Das letzte Bühnenstück Anton Tschechows wird von dem ungarischen Regisseur András Dömötör inszeniert.

Zum Stück:

In der „Komödie in vier Akten“ kehrt die kultivierte, aber mittellose Gutsbesitzerin Ranjewskaja nach Jahren in Frankreich nach Hause auf ihr hoch verschuldetes Gut zurück. Der ihr seit Jugendtagen ergebene Geschäftsmann Lopachin, der sich aus ärmsten Verhältnissen hochgearbeitet hat, meint zu wissen, wie man daraus eine Goldgrube machen könnte, doch Ranjewskaja will nicht auf ihn hören … Der alte, wunderschön blühende, aber unrentable Kirschgarten wird zum Symbol für eine Gesellschaft im Übergang. Das Stück inszeniert András Dömötör, der bei Ferdinand Schmalz’ „der thermale widerstand“ und Joseph Roths „Hiob“ sein Talent für die Kombination von Komik und Tragik unter Beweis gestellt hat.

Regie András Dömötör

Mit Gerhard Balluch, Pascal Goffin, Nico Link, Mathias Lodd, Raphael Muff, Evamaria Salcher, Tamara Semzov, Franz Solar, Anna Szandtner, Jörg Thieme und Susanne Konstanze Weber

PREMIERE am 8. Februar, 19.30 Uhr, HAUS EINS

weitere Vorstellungen am 13. Februar, am 1., 7., 19., 20. und 23. März sowie am 6. April, jeweils 19.30 Uhr, und am 7. April um 15.00 Uhr, HAUS EINS

Foto: Evamaria Salcher, Fotocredit: Lupi Spuma

JUST People

JUST Design

JUST Lifestyle

JUST Culinary

JUST People

Impressionen der Eröffnung der Häuslbauermesse

mehr

JUST Design

Visionärer Wohnbau mit Mehrwert

Mit hochkarätigen, städtebaulich herausragenden Wohnbauprojekten und gelebter mehr

JUST Lifestyle

21. Opernredoute

Wo sonst große Opern, Operetten, Musicals oder mehr

JUST Culinary